Graz: Raumfahrt im 21. Jahrhundert
06.09.2017
Vom 3. bis 7.September 2017 veranstaltet das Weltraumbüro der Vereinten Nationen (UNOOSA) gemeinsam mit der Europäischen Weltraumorganisation ESA und österreichischen Regierungsstellen das seit 1994 regelmäßig stattfindende Weltraumsymposium in Graz. Das diesjährige Symposium ist dem Aufbau von Kapazitäten zur Sicherung des Zugangs zum Weltraum im 21.Jahrhundert gewidmet. Unterstützt wird die Veranstaltung auch vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR).
Quelle: DLR
Grabungen belegen Zuzug von Frauen
06.09.2017
Im Lechtal kamen vor 4000 Jahren zahlreiche Frauen zur Familiengründung aus der Ferne.
Künstliche Intelligenz für Bewässerungssysteme – Feldtests in Pakistan belegen Einsparung von 40%
06.09.2017
Nach Angaben der World Wildlife Foundation verschwendet die globale Landwirtschaft fast 60% des jährlich genutzten Wassers. Schuld daran sind vor allem ineffiziente Bewässerungssysteme. Der auf Künstlicher Intelligenz (KI) basierende mobile Begleiter AQUAGRO kann Landwirten in Zukunft dabei helfen, ihren Wasserverbrauch zu optimieren. AQUAGRO errechnet den optimalen Bedarf abhängig von den Bedürfnissen der Pflanzen, der Bodensituation und den aktuellen Wetterbedingungen vor Ort.
Quelle: DFKI
DFKI tritt „Digital Stationery Consortium“ bei
05.09.2017
Das DFKI ist neues Mitglied im „Digital Stationery Consortium (DSC)“, ein von Wacom gegründeter Zusammenschluss globaler Industrieunternehmen und Vordenker mit der gemeinsamen Mission der Entwicklung eines neuen Marktsegments für intelligente digitale Schreibwaren. Wacom ist ein führender Hersteller von Stifttabletts, interaktiven Stift-Displays und digitalen Schnittstellenlösungen.
Quelle: DFKI
Kompetenzen für Industrie 4.0 sind erkennbar
05.09.2017
Quelle: Fraunhofer IAO
„Sommer-Universität für Plasmaphysik“ im IPP
04.09.2017
Weiterbildung in den Semesterferien / Studenten aus ganz Europa treffen sich in Garching
Energiezukunft gestalten – Bundesforschungsprojekt PolyEnergyNet stellt Ergebnisse vor
01.09.2017
Die integrierte Steuerung der Elektrizitäts-, Gas- und Wärmenetze über das Glasfasernetz war die zentrale Herausforderung im Forschungsprojekt PolyEnergyNet. Gemeinsam mit neun Partnern aus Wissenschaft und Industrie – Konsortialleitung Stadtwerke Saarlouis – arbeitete das DFKI an innovativen, IKT-basierten Lösungen für eine zuverlässige, kosteneffiziente und nachhaltige Energieversorgung. Die Ergebnisse wurden gestern in einer Abschlussveranstaltung in Saarlouis vorgestellt.
Quelle: DFKI
Vom Start 1997 bis zum Ende 2017 - eine außergewöhnlich komplexe Mission
01.09.2017
Am 15. Oktober 1997 startete die Raumsonde Cassini von Cape Canaveral an der Spitze einer Titan 4B-Rakete zu ihrer knapp siebenjährigen Reise in das Saturnsystem. Dort umrundete sie den Planeten und seine zahlreichen Eismonde von 2004 bis 2017 mehr als 13 Jahre lang.
Quelle: DLR
Die deutsche Luft - und Raumfahrtindustrie im internationalen Wettbewerb
31.08.2017
Spürbare Veränderungsprozesse bestimmen die deutsche Luft- und Raumfahrtbranche. Große Unternehmen wie auch Zulieferer sind nach wie vor auf Wachstumskurs, stehen aber durch neue Strategien, dem sich verschärfenden internationalen Wettbewerb und technische Innovationen vor neuen Herausforderungen. Am 31. August fand dazu in Augsburg unter dem Motto "air|connect" eine Betriebsräte-Tagung der deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie statt.
Quelle: DLR
Nucleolus erlaubt Vorhersage der Lebenserwartung
31.08.2017
Seine Größe beeinflusst Gesundheit und Lebenszeit verschiedener Organismen